«

SVEN FRICKE

»
Kurzprofil
Geburtsdatum
27. Dezember 1979
Geburtsort
Berlin
Nationalität
Deutsch
Ausbildung
Hochschule für Musik und Theater Hamburg 2003 - 2007
Sprachen
Englisch - sehr gut, Französisch - gut
Größe
179 cm
Augenfarbe
Blau
Haarfarbe
Blond
Wohnort
Hamburg
Wohnmöglichkeiten
Berlin, Hamburg, München
Dialekte
Berlinerisch
Sportarten
verschiedene Ballsportarten, Pool-Billard, Fechten
Instrumente
Gitarre
Führerschein
PKW
Sven Fricke
Kino
2007
Mutterliebe
Regie: Emily AtefProduktion: NiKo Film, ZDF Das Kleine Fersehspiel, ARTE
2004
Die zweite Decke
Regie: Christian HornungProduktion: Eigenproduktion / own production
Fernsehen
2015
Maikes schwarze Schafe
Regie: Till FranzenProduktion: ARD Degeto, Sabotage Film
2015
Heiraten ist nichts für Feiglinge
Regie: Holger HaaseProduktion: ZDF, Relevant Film
2015
Grossstadtrevier/durchgehend
Regie: DiverseProduktion: ARD, Studio Hamburg
2014
Soko Koeln-Verfluchte Millionen
Regie: Torsten WackerProduktion: ZDF, Network Movie
2013/2014
Grossstadtrevier
Regie: DiverseProduktion: ARD, Studio Hamburg
2012
Grossstadtrevier- Hauptcast
Regie: DiverseProduktion: ARD,Studio Hamburg
2008
Tatort - Rabenherz
Regie: Torsten C. FischerProduktion: ARD, Colonia Media
2007
4 sind einer zu viel
Regie: Torsten C. FischerProduktion: ARD / Memento Film
2007
Post Mortem - Virus
Regie: Eoin MooreProduktion: RTL, Sony Pictures
2006
Das Duo - Der Sumpf
Regie: Thorsten NäterProduktion: ZDF, Studio HH
2006
Doppelter Einsatz - Belinda Nr. 5
Regie: Peter PatzakProduktion: RTL, Studio HH
2006
Tatort - Schwelbrand
Regie: Thorsten NäterProduktion: ARD, Radio Bremen
2006
Notruf Hafenkante
Regie: Erwin KeuschProduktion: ZDF, Studio HH
2006
Der Dicke - Zug um Zug
Regie: Josh BroeckerProduktion: ARD, Studio HH
Theater
2012
Joseph und seine Brüder
Autor: Düffel nach Thomas MannRegie: Alize ZandwijkDeutsches Theater,Berlin
2011
Supernova
Autor: Philip LöhleRegie: Cilli DrexelDeutsches Theater,Berlin
2011
Neue Vahr Süd
Rolle: Frank LehmannAutor: Sven RegenerRegie: Georg MünzelAltonaer Theater
2011
Supernova (Wie Gold entsteht)
Rolle: HenningAutor: Philipp LöhleRegie: Cilli DrexelNationaltheater Mannheim
2010
Die Räuber
Rolle: Karl MoorAutor: nach Friedrich SchillerRegie: Volker LöschTheater Bremen
2007
Die heilige Johanna der Schlachthöfe
Rolle: CridleAutor: Bertolt BrechtRegie: Frank-Patrick SteckelTheater Bremen
2007
Bunbury
Rolle: Algernon MoncrieffAutor: Oscar WildeRegie: Albert LangTheater Bremen
2007
Wilhelm Tell
Rolle: Ulrich von RudenzAutor: Friedrich SchillerRegie: Christian PadeTheater Bremen
2007
Törleß
Rolle: BeinebergAutor: Nach Robert MusilRegie: Kristo SagorJunges Schauspielhaus Hamburg
2006
Die Gerechten
Rolle: Boris AnnenkovAutor: Albert CamusRegie: Jette SteckelKampnagel, Hamburg
2006
Die Ziege oder Wer ist Sylvia?
Rolle: BillyAutor: Edward AlbeeRegie: Burghart KlaußnerHamburger Kammerspiele, Kammerspiele Bochum
2005
Tom Sawyer und Huckleberry Finn
Rolle: Joe HarperAutor: Mark TwainRegie: Henning BockThalia Theater Hamburg
2005
Die Möwe
Rolle: KostjaAutor: Anton TschechowRegie: Cilli DrexelMalersaal des Deutschen Schauspielhauses Hamburg
2004
Port
Rolle: Chris BennettAutor: Simon StephensRegie: David BöschThalia Theater
Auszeichnungen
2011
Rolf Mares Preis
Für seine herausragende Leistiung als als Frank Lehmann in "Neue Vahr Süd" Altonaer Theater
2005
Einzeldarstellerpreis
Schauspielschultreffen Frankfurt